Archiv der Kategorie 'Miertsching'

Schuhmacher und Polarforscher

[Achtung – da der bisherige Host/Provider seine Plattform demnächst schliesst, werden auch die hier noch angezeigten Beiträge in Kürze auf www.trimaris.de umziehen.]

Heute jährt sich J. A. Miertschings Todestag – 30.3.1875

Wir haben schon oft an ihn erinnert: so an seinem 140. Todestag vor drei Jahren an seine Umrundung Amerikas – oder im Jahr davor mit einem Kurzabriss seines Lebens.

Miertschings Grab auf dem Gottesacker in Kleinwelka
Miertschings letzte Ruhestätte auf dem Gottesacker in Kleinwelka

Dieser Tage sprachen wir oft über Johann August Miertsching, den Sorben und Herrnhuter, den Schuhmacher und Polarforscher, den Pflanzenkundigen und Jäger – und vor allem den Mitmenschen seiner Gefährten, ob bei den Inuit in der kanadischen Arktis oder bei den Seeleuten an Bord von HMS Investigator.
Unser Vortrag im Völkerkundemuseum Herrnhut über den Sorben in der Arktis wurde mit große Interesse aufgenommen, und auch bei der Maćica Serbska in Bautzen fanden wir aufmerksame Zuhörer.

Miertschings letztes Wohnhaus in Kleinwelka
Miertschings letztes Wohnhaus in Kleinwelka

Bei unserem Vortrag „A New Take on Johann August Miertsching“, gehalten auf der Internationalen Polartagung in Rostock (27. International Polar Conference) stellten wir fest, dass – wie vermutet – Johann August Miertsching bei vielen der anwesenden Polarforscher nahezu unbekannt war. Im englischen Sprachraum ist Miertschings Reisetagebuch jedoch seit Jahrzehnten eine vielzitierte Quelle, besonders bei Polarhistorikern und Kulturanthropologen.

27. Internationale Polarkonferenz in Rostock

Das große Interesse an Miertsching lässt uns hoffen, dass er, wenn auch verspätet, endlich auch in heimischen Gefilden angemessen beachtet und gewürdigt wird.

posted by Mechtild Opel

Die Einsamkeit des Kapitäns


Dieser Beitrag ist bereits auf www. trimaris.de umgezogen und jetzt hier zu finden.

Der schwarze Mann mit dem Hundeschlitten


Dieser Beitrag ist bereits auf www.trimaris.de umgezogen und jetzt hier zu finden.

„Let’s raise a toast to Miertsching!“

Because our current isp host „Blogsport“ will close the platform before long, this blog has moved to www.trimaris.de now — you find it here now.

Ein Toast zu Ehren von Johann August Miertsching

Da unser bisheriger Hoster „Blogsport“ seine Plattform in Kürze vom Netz nehmen wird, ist auch dieser Beitrag inzwischen auf unseren neuen Blog www.trimaris.de umgezogen – sie finden ihn hier.

Cresswells Passage

Der Beitrag ist bereits auf www. trimaris.de umgezogen und jetzt hier zu finden.

Miertsching – Měrćink – Мерчинг

In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag von Johann August Miertsching zum 200. Mal – Anlass zur Würdigung dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit. Seit April findet man Näheres über Miertsching endlich auch auf Wikipedia.
Und darüberhinaus seit Mai auch auch in der obersorbischen „Wikipedija“, und nun seit gestern sogar in der russischen „Википедя“.
Heute besuchten wir seinen Geburtsort Gröditz, auf sorbisch Hrodźišćo.

Groeditz bei Weissenberg

Am Freitag halten wir einen Vortrag über Miertsching in Kleinwelka bei Bautzen, wo Miertsching sowohl seine Jugend als auch seinen Lebensabend verbrachte.

Nachtrag – für Sorbisch-Sprechende: „Jenički Serb w polarnej kónčinje“ był – Veröffentlichung in Serbske Nowiny, 14. Juni 2017

Schokolade in der Arktis

Dieser Beitrag ist umgezogen und jetzt hier zu finden.

Eistaucher auf Schatzsuche

In diesem Beitrag enthaltene Informationen sind jetzt auf www.trimaris.de in den Blog „Erebus und Terror: eine Retrospektive – Teil 3″ eingeflossen.

Amerika ist eine Insel …

Dieser Beitrag ist bereits auf www. trimaris.de umgezogen und jetzt hier zu finden.




kostenloser Counter